1-image 2-image 3-image
Sie sind hier: Startseite > Plugins > TG Popup

Das Plugin ist von Thomas Gärtner.

Die Hilfe beim Plugin ist etwas dürftig: Mit dem Plugin TG pop-up für CMSimple_XH können Sie Bilder in Ihren CMSimple_XH Internetseiten verkleinert einfügen. Durch Klicken wird es automatisch in einem Schaukasten vergrößert darstellen.

Auf der Seite Media Design finden Sie eine ausführiche Beschreibung und auch die neuesten Downloads; es liegen Downloads für CMSimple_XH > 1.41 und für CMSimple > 4.0 vor.

Sie haben die Wahl zwischen Colorbox und prettyPhoto. Auf den Seiten können Sie sich Demos anschauen (ohne Gewähr, weil sich der Inhalt ständig ändern kann).

Voreingestellt bei der Plugin-Konfiguration ist: prettyPhoto; hier sehen Sie auch die (voreingestellte) maximale Bildgröße von 800 x 800 Pixel (die Sie natürlich ändern können). Sobald das Plugin auf ein Bild (im Image-Ordner) trifft, welches in einer Seite kleiner eingebunden ist, als es im Original vorliegt, wird es automatisch als Thumbnail interpretiert und beim Anklicken öffnet sich die Lightbox ...

Also: Sie laden ein großes Bild in Ihren Image-Ordner auf den Server hoch. Dann  fügen Sie dieses Bild an irgendeiner Stelle in der Seite ein. Gleich darauf klicken Sie das Bild mit der rechten Maustaste an und wählen im erscheinenden Auswahlmemü  "Bild einfügen/verändern" aus. Im neuen Fenster klicken Sie auf den Reiter "Aussehen". Bei "Ausmaße" verändern Sie die Bildgröße entsprechend kleiner als das hochgeladene Bild. Wenn das Häkchen bei "Seitenverhältnis behalten" gesetzt ist, berechnet das Programm sofort die Länge der anderen Bildseite und wenn Sie in das danebenstehende Kästchen klicken, werden diese neuen Werte eingetragen. Klicken Sie anschließend auf "Aktualisieren" und dann auf "Speichern" im Editor. Wenn ein Bild mit der Größe 800x600 im Ordner "images" liegt und es in der Webseite aber mit z.B. (Weite) width="200" (Höhe) height="150" eingebunden ist, wird das Bild anklickbar. Klicken Sie darauf und die Vergrößerung in Form eines Popups sollte starten. In der rechten oberen Ecke befindet sich noch ein Button, mit dem Sie das Bild weiter expandieren können (Pfeile zeigen an, in welche Richtung: größer oder kleiner).

Beispielbild:

Gutenbergschule

 

 

Als Kopiervorlage freigegeben: © 2013, Michael Zajusch

Glossar

Michael Zajusch

  Infos
Michael Zajusch Michael Zajusch

Hermann-Hesse-
Schule, 
Obertshausen
Please activate JavaScript in your browser.

» Sitemap

Einige Bereiche dieser Website benötigen zu ihrer Funktion sogenannte SESSION-Cookies, die jedoch keine personenbezogenen Daten enthalten, die sich auf Sie, Ihren Webclient oder Ihr Gerät beziehen. Es werden nur seiteninterne Werte gespeichert. Bitte geben Sie Ihre Erlaubnis, weitere Cookies auf Ihrem Rechner zu platzieren. Mehr Info