image-03image-02image-01
Sie sind hier: sContent

Info: Mit Hilfe dieses Plugins ist es in CMSimple 2.x möglich, einzelne Seiten oder Neuigkeiten für eine bestimmte zeitlich begrenzte Periode auf der Website zu zeigen.


Das Plugin funktioniert mit CMSimple_XH 1.5.7; mit CMSimple 4.x und CMSimple_XH 1.6x funktioniert es nicht.

Ich habe es in einer Test-Umgebung mit CMSimple_XH 1.57 und 1.58 probiert.

In CMSimple_XH 1.6.2 wurde die Idee von sContent übernommen und nun ist die Möglichkeit integriert, Seiten in einem bestimmten Zeitraum zu aktivieren.

Es wird nach dem Hochladen auf den Server als Plugin erkannt. Der Funktionsaufruf in CMSimple_XH 1.5x funktioniert ebenfalls. Ich habe zwei Dateien geändert, so dass diese die deutschen Umlaute nun auch richtig anzeigen. Sie können diese Dateien hier herunterladen, entpacken und im Ordner "plugins -> scontent" entsprechend ersetzen.

Wenn Sie nun den Plugin-Aufruf wie in der Hilfe-Datei beschrieben einfügen, klappt es nicht.

Herausgefunden habe ich dieses:
1) In der Hilfedatei steht bei "Integration in CMSimple", dass "folgende CMSimple-Script-Zeile

scontent-code 1

einzufügen sei. Das habe ich gemacht und "dateiname" gegen eine von mir offline erstellte und hochgeladene *.htm" Datei "anlass1" ersetzt, weil die Testseite so heißt. Das Ergebnis war, dass außer der Seitenüberschrift und dem Minicontent "SContent-Test" nur diese beiden in der Vorschau zu sehen sind.
2) Dann fand ich heraus, dass der Code gar nicht richtig ist, weil ein Leerzeichen zu viel ist. Der neue sah so aus:

scontent-code 2

Das Vorschau-Ergebnis änderte sich nicht.
3) Weil es immer noch nicht funktioniert, änderte ich den mir (bereits anfangs) komisch vorkommenden Code

scontent-code
in

scontent-code 4

Keine Änderung in der Vorschau!

Rufen Sie das Plugin über den Reiter "Plugins" (im schwarzen Balken) oben auf der Browserseite auf. Wenn Sie "Plugin-Einstellungen" anklicken, erscheint ein Menu. Für "Content-Files" können Sie nun Dateien (der Formate *.htm, *.txt oder *.php) auf Ihrer Festplatte suchen und diese hochladen (Vorsicht bitte bei *.php-Dateien!). Dabei wird ein Control-File angelegt und im Content-Ordner innerhalb des Plugins sContent angelegt. Anschließend wird man noch aufgefordert, ein Häkchen bei "aktiv" zu setzen.

Auf der Seite erscheint dann dieser Text:

A new file was created: ./plugins/scontent/content/intro.txt.txtHeader-Information kann nicht geändert werden - die Header wurden bereits verschickt (die Ausgabe begann in /home/www/<(sub-)Domain-Name>/plugins/scontent/include.inc.php:27)

Die geänderte TXT-Datei kann heruntergeladen werden. Indem man auf "ausgewählte Datei bearbeiten" klickt, gibt es vielfältige Einstellmöglichkeiten. Sichern nicht vergessen.

Zwar hatten die Uploads und die Erzeugung von *.txt-Dateien geklappt, aber ich habe dennoch die Rechte für den scontent - content-Ordner und scontent - upload-Ordner auf CHMOD 777 geändert. Außerdem änderte ich die Rechte für "include.inc.php" und "include_admin.inc.php" auf CHMOD 666. Aber alles brachte keinen sichtbaren Erfolg.

Natürlich habe ich auch die entsprechenden Einstellungen vorgenommen, damit der Content oder die Seite aktiviert werden.

scontent-einstellungen 1

Die hochgeladene Datei heißt bei mir anlass1.htm. Das Plugin erzeugte daraufhin die TXT-Datei "anlass1.txt", die ich nun auswähle, um sie weiter zu bearbeiten.

Nach dem Klick auf "ausgewählte Datei bearbeiten" erscheint dieses Fenster, das so groß ist, dass gescrollt werden muss:

scontent-einstellungen 2

 

scontent-bearbeiten 0

Es gab laufend Probleme, wenn ich mir die Ergebnisse anschauen wollte. Außer der Seitenüberschrift funktionierte nichts. Heute habe ich herausgefunden, dass ich des Guten zu viel getan hatte.

Alles was nach dieser Aufforderung "Aktivieren wenn folgende Kriterien erfüllt sind:" angeklickt wurden, verhinderte dann den ordentlichen Aufruf und die Darstellung des Textes, der zu einem bestimmten Zeitpunkt erscheinen soll.

Nachdem Sie in alle Felder bei "Aktiv von ..." und "Aktiv bis ..." die entsprechenden Tage und Uhrzeiten eingetragen haben (und nur diese!), klicken Sie bitte auf "Sichern". Anschließend erscheint dieses Hinweisfenster:

scontent-bearbeiten fertig

Dann wird der Text der *.htm-Datei ausgegeben. Der Text der *.htm-Datei kann auch richtig spartanisch im Sinne con CMSimple sein. Mit (z.B. notepad++ eine Text-Datei als "htm"-Datei speichern und den Text hineintippen. Überschrift in <h1> ... </h1> usw. eingeben.

 


Das funktionierende Nachfolge-Plugin ist Removed-Expired-Page. Dieses schaltet jedoch die Seite nach Ablauf des Zeit nur ab bzw. unsichtbar. Es kann jedoch nicht die Seite zu einem bestiimten Zeitpunkt "einschalten".

 

Als Kopiervorlage freigegeben: © 2016, Michael Zajusch

Please activate JavaScript in your browser.

» Sitemap

Wir möchten gerne Cookies auf Ihrem Rechner platzieren, um uns zu helfen diese Website zu verbessern. Erfahren sie mehr über diese Cookies in der Datenschutzerklärung. Falls Sie trotzdem datenschutzrechtliche Bedenken haben, nutzen Sie bitte diese Webseite nicht - oder nur auf eigene Verantwortung. Sie können auch den entsprechenden Button wählen. - Danke für Ihr Verständnis!