Content-Bearbeitung

Ich wollte eine <h1> und an die 50 weitere Unterseiten auf einen Schlag in eine andere XH-Installation 1.6.x übernehmen.
Bisher habe ich alle Seiten in der anderen XH-Installation händisch vorgenommen.

Wichtig: Sichern Sie unbedingt die content.htm VOR den Bearbeitungen!!!

Hier nun ein anderer Lösungsansatz:

Grundsätzlich besteht die Möglichkeit die entsprechenden Teile der content.htm und pagedata.php zu kopieren oder zu verschieben. Insbesondere ab CMSimple_XH 1.6 funktioniert das ganz gu , da es nur noch content.htm gibt. Bei den integrierten Page-Data müssen auch keine Indizes mehr angepasst werden. Sie müssen nur gut aufpassen, dass Sie immer ganze Seiten kopieren oder verschieben (vorher also auf jeden Fall ein Backup erstellen).

Eine Seite beginnt immer mit einem Seiten-Heading (<h1>,<h2>,<h3>, abhängig von der Einstellung menu_levels), und endet direkt vor dem nächsten. Das ganze machen Sie am besten in einem Texteditor (auf die Kodierung UTF-8 ohne BOM achten).

Praktikabel: Seit XH 1.6.x funktioniert das auch im Adminbereich. Sie finden die Bearbeitung der Datei "content.htm" unter:
Einstellungen → Sicherheitskopien → Content-Datei → editieren.
Dort wird nur ein minimaler Editor geöffnet, der die entsprechenden "Bearbeitungen" erlaubt. Mit der Suchenfunktion des Browsers können Sie nun die Seiten-Überschriften suchen lassen. Die Suchenfunktion des Browsers findet ein beliebiges Wort in der content.htm, egal wo es in dort steht.
Dann markieren Sie die folgenden Zeilen bis zur nächsten Seiten-Überschrift, kopieren diese mit "STRG"+"C" und fügen den Inhalt in der  content.htm der anderen XH-Installation an der gewünschten Stelle mit "STRG"+"V" ein und sichern diese.

Verlinkte Dateien und Bilder etc. müssen nach dem Umzug natürlich jetzt noch per FTP in "userfiles" angepasst werden.

Wer den Codeeditor_XH (Version 1.1) installiert hat, hat zumindest einen etwas besseren Editor zur Verfügung. Hier gefällt mir das Highlighting.Um die Suchfunktion zu aktivieren, müssen Sie in das Editorfenster klicken. Dann drücken Sie "STRG"+"F". Oben im Editorfenster erscheint nun eine Eingabezeile. Dort geben Sie das Wort (oder auch reguläre Ausdrücke ein, was Browser nicht bieten) ein. Weitergesucht wird in diesem Modus nicht mit F3, sondern nur mit "STRG+G".

Als Kopiervorlage freigegeben: © 2015, Michael Zajusch

Sie sind hier: Startseite > Content-Bearbeitung

Wir würden gerne Cookies auf Ihrem PC platzieren; diese helfen uns, diese Website besser zu machen. Sie möchten mehr über Cookies wissen, schauen Sie bitte hier.

Suchen